Home Patienten-Infos Myome
 
Schnellsuche:
  
 
Über uns
Karriere
Forschung
Fortbildung
Patienten-Infos
Interventionsradiologie
Studenten-Infos
Aktuelle Stellenausschreibungen
Mitarbeitersuche:
  
Myome 26.04.2017 

Gebärmuttermyome – Informationen für Patientinnen

Liebe Patientinnen!

Die Charité - Universtitätsmedizin Berlin bietet als großes Universitätsklinikum ein Zentrum für die Myombehandlung. Gemeinsam mit den Patientinnen entwickeln Frauenärzte/innen und Radiologen/innen in enger Zusammenarbeit ein individuelles interdisziplinäres Behandlungskonzept. Dazu haben wir spezielle Myomsprechestunden eingerichtet, in der Sie sich bei uns vorstellen, Ihre Symptome schildern und weitere Informationen bezüglich Ihrer Erkrankung in einem persönlichen Gespräch erfahren können. Da wir im Haus über das gesamte Spektrum moderner Behandlungsmethoden verfügen, können wir gemeinsam mit Ihnen die für Sie geeignetste und schonendste Methode aussuchen.

Das Institut für Radiologie bietet dabei zwei nicht-operative Verfahren an, über die wir Sie auf den folgenden Seiten gerne informieren möchten.
Es handelt sich dabei um:

•    Die Myomembolisation

•    Den MRT gesteuerten fokussierten Ultraschall (MRgFUS)

•    Operative Myomtherapie (Klinik fü Gynäkologie)


Ansprechpartner und Terminvereinbarung:

Myomembolisation
Dr. med. Dirk Schnapauff, EBIR
Sekretariat: Fr. S. Gerlach
Tel.: 030-450-527235
Fax: 030-450-553928
email: steffi.gerlach@charite.de



Operative Myomtherapie (Klinik für Gynäkologie - Charité)

Prof. Dr. med. M. David
Sprechstunde Do 8 - 15 Uhr
Tel.: 030 450 664124
Fax: 030 450 564902
myomembo/myom-icon.gifInformationen zu Myomen und durch diese verursachte Beschwerden news-logos/info.jpgOperative Behandlungsmethoden bei Uterusmyomen
standard/transparentgif.gif standard/transparentgif.gif
standard/transparentgif.gif standard/transparentgif.gif
standard/transparentgif.gif standard/transparentgif.gif


WebmasterTeam (dg)
1/2
Myomembolisation
Informationen zur Myomembolisation
 
MRgFUS
MRT-gesteuerter fokussierter Ultraschall
 
 Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG
Wir freuen uns über die Einrichtung des Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG (GRK2260) an der Radiologie der Charité!
 Ehrung
Goldmedaille der AOSR an Prof. Hamm verliehen
 Projektförderung
Dr. Paul Jahnke wirbt umfangreiche Drittmittel zur Weiter- entwicklung der patientenindividuellen 3D-Dosimetrie ein. Mehr....
 Einweihung MPI-Labor
Neue Bildgebungstechnologie „Magnetic Particle Imaging“ (MPI) - Frau Prof. Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, weiht MPI-Scanner an der ...
 1. Preis BVM 2016
Heiko Tzschätzsch aus der AG Elastographie der Radiologie wurde mit dem diesjährigen 1. Preis der BVM (Bildverarbeitung für die Medizin) für die bes ...
 Benennung
Frau PD Dr. Eva Maria Fallenberg wurde auf dem jährlichen Board Meeting der EUSOBI (European Society of Breast Imaging) zur Chair-Person des European ...
alle Nachrichten
 
Home   Site Map   Impressum   Kontakt   Top    Copyright © 2003-2010 Charité
entwickelt und betreut von Martin Fischer