Home Über uns Bereiche Computertomographi ...
 
Schnellsuche:
  
 
Über uns
Karriere
Forschung
Fortbildung
Patienten-Infos
Interventionsradiologie
Studenten-Infos
Aktuelle Stellenausschreibungen
Mitarbeitersuche:
  
Überblick 24.03.2017 

Überblick


1/3


standard/transparentgif.gif





Modernste Computertomographen stehen für diagnostische und interventionelle Untersuchungen zur Verfügung. Angeboten wird das vollständige Spektrum der computertomographischen Diagnostik. Alle CT-Geräte sind über ein 100 MB-Netzwerk miteinander verbunden, so dass alle Bilddaten im DICOM-Format auf Workstations digital bearbeitet und befundet werden können (softcopy reading). Die individuelle Bilddokumentation erfolgt auf Papierausdrucken oder CD-ROM. Alle Bilddaten werden in einem digitalen Archiv gespeichert und stehen somit jederzeit zum späteren Abruf bereit. Als lokale Speichermedien werden DVD-ROMs/RAMs beschrieben. Durch den Anschluss aller Workstations an ein zentrales RIS/PACS-System sind CT-Untersuchungen parallel an allen Arbeitsplätzen verfügbar.

PD Dr. med. Ahi Sema Issever
1/3

Druckansicht
 Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG
Wir freuen uns über die Einrichtung des Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG (GRK2260) an der Radiologie der Charité!
 Einweihung MPI-Labor
Neue Bildgebungstechnologie „Magnetic Particle Imaging“ (MPI) - Frau Prof. Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, weiht MPI-Scanner an der ...
 1. Preis BVM 2016
Heiko Tzschätzsch aus der AG Elastographie der Radiologie wurde mit dem diesjährigen 1. Preis der BVM (Bildverarbeitung für die Medizin) für die bes ...
 Ehrung
Goldmedaille der AOSR an Prof. Hamm verliehen
 Projektförderung
Dr. Paul Jahnke wirbt umfangreiche Drittmittel zur Weiter- entwicklung der patientenindividuellen 3D-Dosimetrie ein. Mehr....
 Benennung
Frau PD Dr. Eva Maria Fallenberg wurde auf dem jährlichen Board Meeting der EUSOBI (European Society of Breast Imaging) zur Chair-Person des European ...
alle Nachrichten
 
Home   Site Map   Impressum   Kontakt   Top    Copyright © 2003-2010 Charité
entwickelt und betreut von Martin Fischer