Home Studenten-Infos Doktorarbeiten
 
Schnellsuche:
  
 
Über uns
Karriere
Forschung
Fortbildung
Patienten-Infos
Interventionsradiologie
Minimalinvasive Tumortherapie
Studenten-Infos
Aktuelle Stellenausschreibungen
Mitarbeitersuche:
  
Experimentelle Doktorarbeit in der Interventionellen Radiologie 20.11.2017 

Experimentelle Doktorarbeit in der Interventionellen Radiologie


1/4


P1030291_b





CT/ MRT/ Katheter-gesteuerte perivaskuläre Injektion verschiedener Pharmaka zur renalen sympathischen Denervation im Schweinemodell

Als Alternativmethoden zur Referenzmethode der Katheterbasierten Radiofrequenzablation (RFA) sollen neue Interventionen zur renalen Sympathikolyse bei therapieresistentem Hypertonus evaluiert werden.

Beginn: sofort
Dauer: experimenteller Teil ca. 1/2 Jahr

Tierexperimentelle Arbeiten:
•    Interventionen (Assistenz), Nachuntersuchungen
•    Überprüfung der technischen Machbarkeit der Interventionen
•    Histopathologische Analysen

Voraussetzungen:
•    Interesse an minimal-invasiven Interventionen
•    Fähigkeit im kleinen Team zu arbeiten
•    Hilfreich sind PC- und Englischkenntnisse
•    Geduld im Umgang mit störrischen Schweinen


Priv.-Doz. Dr. med. Florian Streitparth
Tel: 450 557 002
florian.streitparth@charite.de
http://www.charite.de/radiologie
WebmasterTeam (dg)
1/4

Druckansicht
 Im Interview
Prof. Hamm erläutert seine Ziele für den ECR 2017.
 Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG
Wir freuen uns über die Einrichtung des Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG (GRK2260) an der Radiologie der Charité!
 Preis für PD Dr. Fallenberg
Auf dem diesjährigen EUSOBI-Congress in Berlin hat Frau PD Dr. Eva Maria Fallenberg den Preis für das meist zitierte, in European Radiology 2014 publi ...
 Fernsehbeitrag des RBB
Die RBB Praxis zeigte live eine Herz-CT aus der Charité
 Ehrung
Goldmedaille der AOSR an Prof. Hamm verliehen
 Tumortherapie
Informieren Sie sich über unser Spezialgebiet: Minimal-invasive Tumortherapie (MITT)!
alle Nachrichten
 
Home   Site Map   Impressum   Kontakt   Top    Copyright © 2003-2010 Charité
entwickelt und betreut von Martin Fischer