Home Patienten-Infos Prostata-Bildgebun ... FAQ‘s Gezielte Pro ...
 
Schnellsuche:
  
 
Über uns
Karriere
Forschung
Fortbildung
Patienten-Infos
Interventionsradiologie
Minimalinvasive Tumortherapie
Studenten-Infos
Aktuelle Stellenausschreibungen
Mitarbeitersuche:
  
Wie viele Stanzen werden bei der MRT-/Ultraschallfusionsbiopsie entnommen? Wie lange dauert die Prozedur? 24.11.2017 

Wie viele Stanzen werden bei der MRT-/Ultraschallfusionsbiopsie entnommen? Wie lange dauert die Prozedur?

3/7

standard/transparentgif.gif


standard/transparentgif.gif


standard/transparentgif.gif


standard/transparentgif.gif


standard/transparentgif.gif


Die MRT-/Ultraschallfusionsbiopsie ist eine in ca. 20- bis 30-minütige Prozedur, in der unter örtlicher Betäubung eine gezielte Biopsie krebsverdächtiger Areale entnommen wird. Die Fusion beider Biopsieverfahren und die Kopplung der MRT-Bilder an die dynamische Ultraschalluntersuchung ist ein rein technischer Aspekt, von denen der Patient selber nichts mitbekommt (siehe oben). Das Setting der Untersuchung an sich gleicht den Untersuchungsbedingungen der systematischen Biopsie beim behandelnden Urologen. Da die MRT-/Ultraschallfusionsbiopsie mit einer systematischen Biopsie kombiniert wird, werden in der Regel 10 - 12 Stanzen entnommen. Gleichzeitig ist die diagnostische Genauigkeit wesentlich höher als bei der rein systematischen Biopsie, da man die verdächtigen Areale in der Prostata besser orten kann.


Dr. med. Dominik Nörenberg
3/7

Druckansicht
 Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG
Wir freuen uns über die Einrichtung des Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG (GRK2260) an der Radiologie der Charité!
 Im Interview
Prof. Hamm erläutert seine Ziele für den ECR 2017.
 Preis für PD Dr. Fallenberg
Auf dem diesjährigen EUSOBI-Congress in Berlin hat Frau PD Dr. Eva Maria Fallenberg den Preis für das meist zitierte, in European Radiology 2014 publi ...
 Prof. Fischer
Vorsitzender der AG Ultraschall (AGUS) der Deutschen Röntgengesellschaft
 Fernsehbeitrag des RBB
Die RBB Praxis zeigte live eine Herz-CT aus der Charité
 Ehrung
Goldmedaille der AOSR an Prof. Hamm verliehen
alle Nachrichten
 
Home   Site Map   Impressum   Kontakt   Top    Copyright © 2003-2010 Charité
entwickelt und betreut von Martin Fischer