Home Patienten-Infos Prostata-Bildgebun ... Bilder
 
Schnellsuche:
  
 
Über uns
Karriere
Forschung
Fortbildung
Patienten-Infos
Interventionsradiologie
Minimalinvasive Tumortherapie
Studenten-Infos
Aktuelle Stellenausschreibungen
Mitarbeitersuche:
  
Abb. 9 b 19.11.2017 

400_Abb--9-nach-IRE
Abbildung 9b. MR-Ultraschall 3D Fusionsbilder eines Patienten mit Prostatakarzinom (a) vor und (b) nach fokaler IRE-Therapie. (a) Die tumorverdächtige, signalabgesenkten Läsion in der peripheren Zone links ventral (a, grüner Kreis), kann gezielt anvisiert und mittels IRE zerstört werden. (b) Nachdem die Läsion behandelt wurde, ist kein tumorverdächtiges Restgewebe mehr erkennbar. Der Pfeil im entsprechenden Ultraschallbild (unten rechts) zeigt auf das durch die IRE zerstörte Tumorareal ohne vitales Tumorrestgewebe. Die Histologie ergab hier ebenfalls ein azinäres Adenokarzinom der Prostata.


zurück zum Text


Dr. med. Dominik Nörenberg
13/13

Druckansicht
 Im Interview
Prof. Hamm erläutert seine Ziele für den ECR 2017.
 Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG
Wir freuen uns über die Einrichtung des Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG (GRK2260) an der Radiologie der Charité!
 Preis für PD Dr. Fallenberg
Auf dem diesjährigen EUSOBI-Congress in Berlin hat Frau PD Dr. Eva Maria Fallenberg den Preis für das meist zitierte, in European Radiology 2014 publi ...
 Projektförderung
Dr. Paul Jahnke wirbt umfangreiche Drittmittel zur Weiter- entwicklung der patientenindividuellen 3D-Dosimetrie ein. Mehr....
 Prof. Fischer
Vorsitzender der AG Ultraschall (AGUS) der Deutschen Röntgengesellschaft
 Fernsehbeitrag des RBB
Die RBB Praxis zeigte live eine Herz-CT aus der Charité
alle Nachrichten
 
Home   Site Map   Impressum   Kontakt   Top    Copyright © 2003-2010 Charité
entwickelt und betreut von Martin Fischer