Home Forschung AG Experimentelle ...
 
Schnellsuche:
  
 
Über uns
Karriere
Forschung
Fortbildung
Patienten-Infos
Interventionsradiologie
Studenten-Infos
Aktuelle Stellenausschreibungen
Mitarbeitersuche:
  
Auszeichnungen 24.04.2017 
5/6

Wissenschaftliche Auszeichnungen



- 2009 - Deutscher Innovationspreis Medizin 2009
verliehen an Professor Dr. Ulrich Speck für die Entwicklung des medikamenten-beschichteten Ballonkatheters.
Paccocath vermindert die Restenoserate um 60 – 80 % und eröffnet grundlegend neue Therapiemöglichkeiten bei der Behandlung von Gefäßverschlüssen.


- 2008 - Innovationspreis Berlin-Brandenburg 2008 verliehen an:

Experimentelle Radiologie der Charité und der InnoRa GmbH mit:
„Arzneimittel-beschichteter Ballonkatheter zur Behandlung von Arterienverengungen und -verschlüssen“
Die Innovation kann perspektivisch das Problem des Wiederverschlusses von Herzgefäßen nach Eingriffen grundsätzlich lösen. Der Einsatz des beschichteten Katheters kann einmalig und kurzfristig erfolgen, ist schnell wirksam und kostengünstig.


- 2005 - "Jubiläumsforschungspreis der Deutschen Röntgengesellschaft"


- 2001 - First award of a collective work with the title:

„Preoperative nodal staging of prostate and urinary bladder cancer with
MRI using ultrasmall superparamagnetic iron oxide particles“ 26. Scientific Assembly of the Society of Uroradiology, Scottsdale, 26.3.2001.

Autoren: J.O. Barentsz, W. Deserno, M. Taupitz, G.J. Jager, J.A. Witjes, J. de la Rosette, E. Ruijter, C. H.van der Kaa, B. Hamm, J.G. Blickman:


- 1999 - "Lauterbur-Award" for a poster

„The value of MR-lymphangiography in staging urologic tumors using ultrasmall Superparamagnetic Iron Oxide Particles“ 22. Annual Course of the Society of Computed Body Tomography and Magnetic Resonance, New Orleans 11.4.1999

Autoren: J.O. Barentsz, M. Taupitz, B. Hamm, M.R. Engelbrecht, J.A. Witjes:


- 1992 - First award for contrast media research by Deutsche Röntgengesellschaft, title:

"Untersuchungen zur kontrastmittelunterstützten  Lymphknotendiagnostik in der MR-Tomographie: Experimentelle Ergebnisse mit endolymphatischer, interstitieller und intravenöser Applikation von superparamagnetischen Eisenoxidpartikeln".

Autoren: M.Taupitz, S. Wagner, B. Hamm.




Dr. med. vet. Jörg Schnorr
5/6

Druckansicht
 Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG
Wir freuen uns über die Einrichtung des Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG (GRK2260) an der Radiologie der Charité!
 1. Preis BVM 2016
Heiko Tzschätzsch aus der AG Elastographie der Radiologie wurde mit dem diesjährigen 1. Preis der BVM (Bildverarbeitung für die Medizin) für die bes ...
 Ehrung
Goldmedaille der AOSR an Prof. Hamm verliehen
 Einweihung MPI-Labor
Neue Bildgebungstechnologie „Magnetic Particle Imaging“ (MPI) - Frau Prof. Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, weiht MPI-Scanner an der ...
 Projektförderung
Dr. Paul Jahnke wirbt umfangreiche Drittmittel zur Weiter- entwicklung der patientenindividuellen 3D-Dosimetrie ein. Mehr....
 Benennung
Frau PD Dr. Eva Maria Fallenberg wurde auf dem jährlichen Board Meeting der EUSOBI (European Society of Breast Imaging) zur Chair-Person des European ...
alle Nachrichten
 
Home   Site Map   Impressum   Kontakt   Top    Copyright © 2003-2010 Charité
entwickelt und betreut von Martin Fischer