Home Interventionsradiolo ... Computertomographi ...
 
Schnellsuche:
  
 
Über uns
Karriere
Forschung
Fortbildung
Patienten-Infos
Interventionsradiologie
Minimalinvasive Tumortherapie
Studenten-Infos
Aktuelle Stellenausschreibungen
Mitarbeitersuche:
  
Indikationen 22.02.2018 
2/8

Indikationen



Die klassische Indikation für eine CT-gesteuerte Drainage ist eine Ansammlung von meist entzündlicher Flüssigkeit oder Wasser im Körper, die von alleine nicht aufgelöst oder abgebaut werden kann. Damit sich die Entzündung nicht weiter ausbreitet, muss sie nach außen ausgeleitet werden. Die abszedierende Divertikulitis ist ein typisches Krankheitsbild, bei dem die perkutane Ableitung fest im Behandlungsschema verankert ist.

Um zusätzlich genaue Auskunft über Herkunft, Art und Gefährlichkeit der Flüssigkeit bekommen zu können, können Teile der Flüssigkeit unter dem Mikroskop untersucht werden. Dadurch erhält man zusätzlich zur Entlastung ein klares Bild über die Flüssigkeit und kann in vielen Fällen auch gleich abschätzen, welche weiteren Therapiemöglichkeiten sich ergeben.



PD Dr. med. Stefan Markus Niehues, MHBA
2/8

Druckansicht
 Prof. Hamm in Australien
Professor Hamm wurde in einer Robe gesichtet. Mehr dazu...
 Prof. Fischer
Vorsitzender der AG Ultraschall (AGUS) der Deutschen Röntgengesellschaft
 Ehrenmitgliedschaft
Prof. Hamm wurde in Korea geehrt. Mehr dazu...
 Ehrung
Goldmedaille der AOSR an Prof. Hamm verliehen
 Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG
Wir freuen uns über die Einrichtung des Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG (GRK2260) an der Radiologie der Charité!
 Tumortherapie
Informieren Sie sich über unser Spezialgebiet: Minimal-invasive Tumortherapie (MITT)!
alle Nachrichten
 
Home   Site Map   Impressum   Kontakt   Top    Copyright © 2003-2010 Charité
entwickelt und betreut von Martin Fischer