Home Forschung AG Elastography
 
Schnellsuche:
  
 
Über uns
Karriere
Forschung
Fortbildung
Patienten-Infos
Interventionsradiologie
Minimalinvasive Tumortherapie
Studenten-Infos
Aktuelle Stellenausschreibungen
Mitarbeitersuche:
  
AG Elastography 22.11.2017 

AG Elastography

MRE_Gruppenbild_Jan11
icon_MAGroup icon_PublikationPublications
icon_ProjekteSelected Projects icon_GaleriePicture Gallery
icon_auszeichnungAwards icon_newsNews
MR Elastographie (MRE) erlaubt die schonende, bildgestützte Aufnahme viskoelastischer Kenngrößen in lebendem Gewebe. Eine Elastographie-Untersuchung besteht im Wesentlichen aus drei Teilen:
1) mechanische Anregung des Gewebes mittels niederfrequenter Schallwellen,
2) Aufnahme der Schallwellen mittels geeigneter Bewegungskodier-Techniken auf der Grundlage von Ultraschall oder MRT und
3) Berechnung der viskoelastischen Kenngrößen aus Wellendaten.

Die Elastographie-Gruppe der Charité hat mit innovativen Lösungen alle drei Kernpunkte der Elastographie maßgeblich vorangebracht. Entscheidende Lösungen basieren auf der Verwendung festgekoppelter Schwingungsüberträger (zu 1), der fraktionierten Bewegungskodierung kombiniert mit schnellen Aufnahmetechniken (zu 2) sowie der Multifrequenzinversion und Auswertung von Wellenamplituden (zu 3).

Diese Innovationen ermöglichten der Elastographie-Gruppe der Charité erstmalig die Anwendung der Elastographie am Herzen sowie die Bestimmung von viskoelastischen Kenngröße der Leber und des Gehirns in einer großen Zahl gesunder Freiwilliger und Patienten.



Prof. Dr. Ingolf Sack
1/6
 Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG
Wir freuen uns über die Einrichtung des Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG (GRK2260) an der Radiologie der Charité!
 Im Interview
Prof. Hamm erläutert seine Ziele für den ECR 2017.
 Preis für PD Dr. Fallenberg
Auf dem diesjährigen EUSOBI-Congress in Berlin hat Frau PD Dr. Eva Maria Fallenberg den Preis für das meist zitierte, in European Radiology 2014 publi ...
 Projektförderung
Dr. Paul Jahnke wirbt umfangreiche Drittmittel zur Weiter- entwicklung der patientenindividuellen 3D-Dosimetrie ein. Mehr....
 Prof. Fischer
Vorsitzender der AG Ultraschall (AGUS) der Deutschen Röntgengesellschaft
 Fernsehbeitrag des RBB
Die RBB Praxis zeigte live eine Herz-CT aus der Charité
alle Nachrichten
 
Home   Site Map   Impressum   Kontakt   Top    Copyright © 2003-2010 Charité
entwickelt und betreut von Martin Fischer