Home Fortbildung Workshops / Sympos ... Streitgespräch "Du ...
 
Schnellsuche:
  
 
Über uns
Karriere
Forschung
Fortbildung
Patienten-Infos
Interventionsradiologie
Studenten-Infos
Aktuelle Stellenausschreibungen
Mitarbeitersuche:
  
Streitgespräch 26.04.2017 

Streitgespräch Charitè Berlin

Duktales Carcinoma in situ der Mamma
Diagnostische und therapeutische Probleme im klinischen Alltag




standard/transparentgif.gif
Fakten im Überblick:

Ort:
Hörsaalruine Pathologie
CCM

Termin:
08.12.2007

Weitere Dokumente:

Allgemeine Informationen

Anmeldung

Referenten

Programm

Lageplan





Programm zum Herunterladen (PDF)



Das duktale Carcinoma in situ (DCIS) der Brust stellt trotz einer morphologisch klaren Definition eine sehr heterogene Gruppe von Läsionen dar. 
Im Rahmen des bundesweit eingeführten Mammographie-Screenings wird eine Zunahme der diagnostizieten DCIS-Fälle auf ca. 20 % der entdeckten Malignome erwartet.
Die morphologische und prognostische Heterogenität der DCIS stellt somit eine zunehmende Herausforderung im klinischen Alltag dar, wo verbindliche Empfehlungen für betroffene Patientinnen erwartet werden.
Wir möchten in diesem Workshop relevante Themen des DCIS in Bezug auf radiologische sowie pathologische Diagnostik und Therapie diskutieren.
Die Diskussion schließt aktuelle diagnostische Fragestellungen und Probleme in der Mammographie, Sonographie oder MRT genauso ein, wie die schwierigen Implikationen der pathohistologischen Diagnostik in der perioperativen Phase.
Es sollen Fragen der klinischen Praxis eines interdisziplinären Brustzentrums im Gespräch mit Ihnen und internationalen Experten beleuchtet werden. Die Veranstaltung ist auf die in einem interdisziplinären Brustzentrum beteiligten Fachrichtungen Radiologie, Pathologie, Gynäkologie und Strahlentherapie ausgerichtet.

Wir laden Sie herzlich zu einem gemeinsamen „Streit“-Gespräch ein. 

AG-DCIS Brustzentrum Charité
Dr. med. H. Badakhshi
Dr. med. E. M. Fallenberg    
Dr. med. Ch. Richter-Ehrenstein
Dr. med. A. Noske


Die Veranstaltung wird von der Ärztekammer Berlin zertifiziert.



PD Dr. med. Eva Maria Fallenberg

Druckansicht
 Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG
Wir freuen uns über die Einrichtung des Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG (GRK2260) an der Radiologie der Charité!
 Projektförderung
Dr. Paul Jahnke wirbt umfangreiche Drittmittel zur Weiter- entwicklung der patientenindividuellen 3D-Dosimetrie ein. Mehr....
 1. Preis BVM 2016
Heiko Tzschätzsch aus der AG Elastographie der Radiologie wurde mit dem diesjährigen 1. Preis der BVM (Bildverarbeitung für die Medizin) für die bes ...
 Ehrung
Goldmedaille der AOSR an Prof. Hamm verliehen
 Einweihung MPI-Labor
Neue Bildgebungstechnologie „Magnetic Particle Imaging“ (MPI) - Frau Prof. Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, weiht MPI-Scanner an der ...
 Benennung
Frau PD Dr. Eva Maria Fallenberg wurde auf dem jährlichen Board Meeting der EUSOBI (European Society of Breast Imaging) zur Chair-Person des European ...
alle Nachrichten
 
Home   Site Map   Impressum   Kontakt   Top    Copyright © 2003-2010 Charité
entwickelt und betreut von Martin Fischer