Home Patienten-Infos Bilddiagnostik der ... MRT des weiblichen ...
 
Schnellsuche:
  
 
Über uns
Karriere
Forschung
Fortbildung
Patienten-Infos
Interventionsradiologie
Minimalinvasive Tumortherapie
Studenten-Infos
Aktuelle Stellenausschreibungen
Mitarbeitersuche:
  
Adenomyosis 21.02.2018 

Adenomyosis

6/30

standard/transparentgif.gif
Bildbeispiele:

1
Adenomyosis (a)

2
Adenomyosis (b)

standard/transparentgif.gif


standard/transparentgif.gif



Syn. Adenomyosis uteri

Eine häufig auftretende, gutartige Störung im Aufbau der muskulären Wand des Gebärmutterkörpers. Meist verursacht sie keine Beschwerden. Sie kann gelegentlich auch zu Schmerzen, Störungen der monatlichen Blutung oder der Fruchtbarkeit führen. Analog zu den Myomen kann sie medikamentös, durch eine Embolisation oder operativ behandelt werden. Die MRT stellt die bildgebende Methode der Wahl zur Darstellung einer Adenomyosis dar. Oft ist diese im gynäkologischen Ultraschall nicht gut zu beurteilen.
Dr. med. Uta Lemke
6/30

Druckansicht
 Ehrung
Goldmedaille der AOSR an Prof. Hamm verliehen
 Prof. Hamm in Australien
Professor Hamm wurde in einer Robe gesichtet. Mehr dazu...
 Tumortherapie
Informieren Sie sich über unser Spezialgebiet: Minimal-invasive Tumortherapie (MITT)!
 Ehrenmitgliedschaft
Prof. Hamm wurde in Korea geehrt. Mehr dazu...
 Prof. Fischer
Vorsitzender der AG Ultraschall (AGUS) der Deutschen Röntgengesellschaft
 Forschungsaufenthalt
Bewerber für einen 6-8 monatigen Forschungsaufenthalt am Yale University Hospital in New Haven, USA gesucht
alle Nachrichten
 
Home   Site Map   Impressum   Kontakt   Top    Copyright © 2003-2010 Charité
entwickelt und betreut von Martin Fischer