Home Forschung AG Experimentelle ... Forschungsprojekte
 
Schnellsuche:
  
 
Über uns
Karriere
Forschung
Fortbildung
Patienten-Infos
Interventionsradiologie
Minimalinvasive Tumortherapie
Studenten-Infos
Aktuelle Stellenausschreibungen
Mitarbeitersuche:
  
Forschungsprojekte 25.09.2017 
1/2

Forschungsprojekte



2005 – 2007
DFG-Normalverfahren
Titel: „ Funktionalisierung superparamagnetischer Nanopartikel als Plattform für targetspezifische Marker für die MRT und deren Anwendung für die Apoptose-Bildgebung“
Projektleiter: Prof. Dr. med Eyk Schellenberger

dfg-projekt-schellenberger

2005 – 2008
Nano-for-Life (BMBF-gefördertes Verbundprojekt)
Titel: "Zielspezifische nanopartikuläre Eisenoxidpartikel für die kardiovaskuläre Diagnostik (NANO AG)"
Teilprojekt der Charité: "Pharmakologie-Untersuchungen und Charakterisierung der bereitgestellten VSOPs an Tiermodellen"
Projektleiter: Prof. Dr. med. Dipl.-Phys. Matthias Taupitz

Schnorr

seit 2008
Klinische Forschergruppe KFO 213 (DFG)
Titel: „Magnetische Nanopartikel für die Zelluläre und Molekulare Bildgebung“
Projektleiter: Prof. Dr. med. Dipl.-Phys. Matthias Taupitz
Sprecher: Prof. Dr. med. Bernd Hamm
Weitere Teilprojektleiter (TP1, TP7, TPZ):
Prof. Dr. med Eyk Schellenberger
Dr. med. vet. Jörg Schnorr

forschung-schellenberger

seit 2008
SPECT-CT (Zukunftsfonds Berlin + EFRE)
Verbundprojekt Institut für Radiologie / Klinik für Neurologie der Charité
Titel: „Entwicklung molekular diagnostischer Marker zur Schlaganfalldiagnostik und Aufbau einer Einrichtung zur Kleinbildgebung an der Charité im Campus Mitte zum Einsatz als Serviceeinheit (SPECT-CT)- Entwicklung und Testung zellschadensspezifischer Marker für die fluoreszensoptische und MR-Bildgebung“
Leiter Teilprojekt Radiologie: Prof. Dr. med Eyk Schellenberger

spect

seit 2009
MoBiTech (BMBF-gefördertes Verbundprojekt)
Titel: "Onkologisches Therapiemonitoring mit nanopartikulären superparamagnetischen Sonden (OTHENA)"
Teilprojekt an der Charité: "Derivatisierung und pharmakologische Charakterisierung"

Projektleiter: Prof. Dr. med. Dipl.-Phys. Matthias Taupitz

mobitech

seit 2009
MoBiTech II (BMBF- Antrag mit positiver Beurteilung in der ersten Stufe/
(2-stufiges Verfahren)

Titel: "Magnetic Particle Imaging Technologie (MAPIT)"
geplantes Teilprojekt an der Charité: "Entwicklung MPI-aktiver Nanopartikel"

Projektleiter: Prof. Dr. med. Dipl.-Phys. Matthias Taupitz, Dr. med. vet. Jörg Schnorr

mobitech

WebmasterTeam (ak)
1/2

Druckansicht
 Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG
Wir freuen uns über die Einrichtung des Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG (GRK2260) an der Radiologie der Charité!
 Im Interview
Prof. Hamm erläutert seine Ziele für den ECR 2017.
 Ehrung
Goldmedaille der AOSR an Prof. Hamm verliehen
 Einweihung MPI-Labor
Neue Bildgebungstechnologie „Magnetic Particle Imaging“ (MPI) - Frau Prof. Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, weiht MPI-Scanner an der ...
 Projektförderung
Dr. Paul Jahnke wirbt umfangreiche Drittmittel zur Weiter- entwicklung der patientenindividuellen 3D-Dosimetrie ein. Mehr....
 Tumortherapie
Informieren Sie sich über unser Spezialgebiet: Minimal-invasive Tumortherapie (MITT)!
alle Nachrichten
 
Home   Site Map   Impressum   Kontakt   Top    Copyright © 2003-2010 Charité
entwickelt und betreut von Martin Fischer