Home Über uns Bilddatenbank
 
Schnellsuche:
  
 
Über uns
Karriere
Forschung
Fortbildung
Patienten-Infos
Interventionsradiologie
Minimalinvasive Tumortherapie
Studenten-Infos
Aktuelle Stellenausschreibungen
Mitarbeitersuche:
  
Eingabe 24.11.2017 

Tools und Benefits der Bilddatenbank


9/15



Weitere Tools und Benefits:

Kurzprofil
Struktur und Aufbau
Client-Server-Netzwerk
Sicherheit

Suchassistent
Fallmappen
Seminarassistent


Weitere Informationen:

Bilddatenbank-Startseite

Allgemeine Informationen
Tools und Benefits

Ziele
Hintergrund
Technische Umsetzung

Kontakt





Benutzerfreundliche Eingabemöglichkeiten

• Interessante Bilder und Fälle für Forschung und Lehre (aus Röntgen, Ultraschall, CT, MRT) können von jedem Rechner des Instituts – direkt nach ihrer Erstellung oder auch zu späteren Zeitpunkten – von den Nutzern eingefügt werden.

• Es können spezifische Daten (Patienten-, Serien- und Bilddaten) eingegeben werden, um Bilder und Serien mit Informationen anzureichern und später gezielt danach suchen zu können.




Nadine Gottschalk
9/15

Druckansicht
Bildbeispiele
 
elearning Initiative Radiologie
 
elearning Radiology Project
 
Fallsammlung
 
Seminar
 
teaching in radiology activities
 
 Im Interview
Prof. Hamm erläutert seine Ziele für den ECR 2017.
 Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG
Wir freuen uns über die Einrichtung des Graduiertenkollegs BIOQIC der DFG (GRK2260) an der Radiologie der Charité!
 Preis für PD Dr. Fallenberg
Auf dem diesjährigen EUSOBI-Congress in Berlin hat Frau PD Dr. Eva Maria Fallenberg den Preis für das meist zitierte, in European Radiology 2014 publi ...
 1. Preis BVM 2016
Heiko Tzschätzsch aus der AG Elastographie der Radiologie wurde mit dem diesjährigen 1. Preis der BVM (Bildverarbeitung für die Medizin) für die bes ...
 Fernsehbeitrag des RBB
Die RBB Praxis zeigte live eine Herz-CT aus der Charité
 Prof. Fischer
Vorsitzender der AG Ultraschall (AGUS) der Deutschen Röntgengesellschaft
alle Nachrichten
 
Home   Site Map   Impressum   Kontakt   Top    Copyright © 2003-2010 Charité
entwickelt und betreut von Martin Fischer