Infos für Studierende am Campus Virchow-Klinikum (CVK)

Hier finden Sie Informationen über die Lehre in der Radiologie am Campus Virchow-Klinikum, z.B. über das Wahlfach Radiologie des Praktischen Jahres bzw. über eine Famulatur, und wie Sie sich bewerben können.

Lesen Sie auch die vielen Erfahrungsberichte von Studierenden, die ein PJ-Tertial oder eine Famulatur bei uns absolviert haben. 

Sie befinden sich hier:

Praktisches Jahr (PJ) in der Klinik für Radiologie am Charité Campus Virchow-Klinikum (CVK)

Wenn Sie sich für die Radiologie als Wahlfach im Praktischen Jahr entschieden haben, werden Sie üblicherweise im Rahmen von vier- bis sechswöchigen Rotationen vier verschiedene Arbeitsbereiche kennenlernen. Dazu gehören: 

  • Thoraxarbeitsplatz 
  • Skelettarbeitsplatz 
  • Sonographie 
  • Computertomographie 

Bevor es jedoch losgehen kann, müssen einige wenige Formalitäten geklärt werden: 

Bitte kommen Sie am ersten Tag um 9.30 Uhr in das Chefsekretariat Prof. Dr. B. Hamm CVK zu Nielsch oder Frau Krenz (Altes Röntgenhaus, Südstraße 3, EG). Sie werden von uns willkommen geheißen und erhalten eine Bescheinigung, mit der Sie sich einen Arztkittel besorgen können. Anschließend werden Sie von der PJ-Beauftragten abgeholt, die Sie durch unsere Abteilung führt und eine Arbeitsplatzeinteilung vornimmt. 

Zum Arbeitsablauf

Am Montag und Mittwoch beginnt die Arbeit an den verschiedenen Arbeitsbereichen um 7.30 Uhr. Dienstags findet für Assistenzärzte, aber auch für PJler und Famulierende ein Teaching von wechselnden Referenten zu verschiedenen radiologischen Themen um 14.30 Uhr statt (Bibliothek, Mittelallee 3, U.G). Am Freitag hält an gleichem Ort um 8.00 Uhr Prof. Dr. Oestmann ein Teaching für PJler. Diese Veranstaltungen sind jeweils für Studierende Pflicht und sehr empfehlenswert, da Sie einen Überblick über das gesamte Fach und darüber hinaus erhalten. Jeden Montag und Mittwoch findet in der Bibliothek (Neues Röntgenhaus, Mittelallee 3, UG) um 14.30 Uhr unsere Mittagsbesprechung statt, bei der interessante radiologische Fälle vorgestellt werden. Donnerstags um 14.30 Uhr gibt es eine Wissenschaftsbesprechung ebenfalls in der Bibliothek, bei der von unserer Abteilung durchgeführte Forschungsprojekte präsentiert werden. 

Unsere Arbeitszeiten

Montag bis Donnerstag              7:30 – 16:30 Uhr 

Freitag                                     7:30 – 16:00 Uhr 

An einigen Arbeitsplätzen (z.B. in der Computertomographie) besteht auch die Möglichkeit, an einem Spätdienst (14.00 - 22.00 Uhr) teilzunehmen. 

Studientage, Fehltage

Wir gewähren unseren PJ-Studierenden je volle Woche einen Studientag; für Wochen mit einem oder mehren Feiertagen, Krankheits- oder Urlaubstagen wird kein Studientag gewährt. Studientage sollten laut PJ-Ordnung nicht en bloc sondern möglichst tageweise genommen werden. Bitte sprechen Sie den Studientag an Ihrem jeweiligen Arbeitsplatz mit dem zuständigen Oberarzt ab. Bei Krankheit oder Abwesenheit aus anderen Gründen ist umgehend das Chefsekretariat Prof. Dr. B. Hamm (Frau Nielsch oder Frau Krenz) zu informieren. Laut PJ-Ordnung stehen Ihnen im gesamten Praktischen Jahr 20 Fehltage zu. Wir bitten Sie, planbare Abwesenheiten uns im Voraus mitzuteilen. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen eine schöne und lehrreiche Zeit bei uns! 

Prof. Dr. med. Bernd, Direktor des Instituts
Dr. Anne Frisch, PJ-Beauftragte

Famulatur in der Klinik für Radiologie

Wir freuen uns, dass Sie bei uns in der Klinik für Strahlenheilkunde im Campus Virchow famulieren möchten. Wir bieten Ihnen sämtliche radiologische Verfahren, inclusive Kernspintomographie, Computertomographie, Sonographie (mit Doppleruntersuchungen), Angiographie, konventionelles Röntgen und Durchleuchtungen. Sie können bei allen radiologischen Untersuchungen zuschauen und sich aber auch aktiv daran beteiligen, etwa Befunde selbstständig erstellen oder Sonographien durchführen. Gemeinsam mit der PJ-Beauftragten können Sie sich für einen oder mehrere Teilbereiche während Ihrer Famulatur entscheiden. 

Jeden Tag beginnen alle Arbeitsbereiche um 7.30 Uhr. Dienstags findet für Assistenzärzte, aber auch für PJler und Famulanten ein Teaching von wechselnden Referenten zu verschiedenen radiologischen Themen um 14.30 Uhr statt (Bibliothek, Mittelallee 3, U.G). Am Freitag hält an gleichem Ort um 8.00 Uhr Prof. Dr. Oestmann ein Teaching für Studenten. Jeden Montag und Mittwoch findet in der Bibliothek (Neues Röntgenhaus, Mittelallee 3, UG) um 14.30 Uhr unsere Mittagsbesprechung statt, bei der interessante radiologische Fälle vorgestellt werden. Donnerstags, um 14.30 Uhr gibt es eine Wissenschaftsbesprechung ebenfalls in der Bibliothek, bei der von unserer Abteilung durchgeführte Forschungsprojekte präsentiert werden. 

Wenn Sie Interesse an einer Famulatur bei uns haben, richten Sie bitte eine Anfrage an das Chefsekreteriat Prof. Dr. B. Hamm CVK (Frau Krenz; ricarda.krenz@charite.de bzw. Frau Nielsch; gabriele.nielsch@charite.de) mit Lebenslauf und Bewerbungsschreiben. Bitte nennen Sie darin, wann Sie genau zu uns kommen möchten (Minimum einer Famulatur vier Wochen). Sie erhalten dann baldmöglichst eine Rückmeldung von uns. Famulaturen bei uns werden von allen Landesprüfungsämtern als Krankenhausfamulaturen anerkannt. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 

Ihre Anne Frisch
Beauftragte für PJler und Famulanten

Kontakte

Lehrsekretariat Campus Virchow und Campus Mitte
Catherine Coulson
E-Mail: catherine.coulson@charite.de
t: +40 30 450 55 73 12
Altes Rö.-Haus, Südstr. 3, 1. OG, Raum 1.0006
Sprechz.: Mo - Fr 8.00 - 14.00 Uhr

Lehrbeauftragte CVK
Frau Anne Frisch

Beauftragter für PJler und Famulanten CVK
Herr Dr. Jonas Stief